Universitätsbibliothek

Datenbanken

CINAHL

„CINHAL“ steht für „Cumulative Index of Nursing and Allied Health Literature“. Somit handelt es sich um eine bibliographische Datenbank für Pflegewissenschaften und verwandte Gesundheitsbereiche.  In der Datenbank werden u.a. Zeitschriften (derzeit mehr als 4000) und die Veröffentlichungen der American Nurses Association (ANA) und der National League for Nursing (NLN) nachgewiesen.

DocCom Lernplattform

Es handelt sich bei DocCom um ein eine Lernplattform mit Modulen zur Aus- und Weiterbildung in der Kommunikation im Gesundheitswesen. In den einzelnen Modulen werden Videos zu Gesprächssituation zwischen Ärzt*Innen und Patient*Innen gezeigt und erläuternde Informationen in Textform bereitgestellt. Inhaltlich abgedeckt werden u.a. die folgenden Themen: Anamnese, Informieren, Emotion, Motivation, Sexualität, Spiritualität, Bad News, Gewalt, Sterben.

Journal Citation Reports: Impact Factor

JCR enthält die Journal Impact Factors (JIFs) von Fachzeitschriften. Der Impact-Faktor, gibt wieder, wie häufig ein Artikel im Durchschnitt pro Jahr zitiert wurde. Der Impact Factor wird folgendermaßen berechnet (in diesem Fall für das Jahr 2021):

Zahl der im letzten Jahr (2021) für die Artikel der vorangegangenen beiden Jahre (2019 und 2020) enthaltenen Zitationen

Zahl der in den beiden vorangegangenen Jahren (2019 und 2020) erschienenen Artikel/Reviews

OvidSP: ACP Journal Club, EMBASE, Medline, Cochrane Library

Über das Datenbankportal haben Nutzer*innen Zugriff auf ACP Journal Club, Cochrane Library, Embase und Ovid MEDLINE®. Es ist sogar eine datenbankübergreifende Recherche möglich.

ACP Journal Club enthalt zwei Journals: ACP Journal Club (Publikation des American College of Physicians) und Evidence-Based Medicine (Publikation des American College of Physicians und der British Medical Journal Group)

Die Cochrane Library besteht aus den Teildatenbanken Cochrane Central Register of Controlled Trials (CENTRAL), Cochrane Database of Systematic Reviews (COCH), Cochrane Clinical Answers (CCAs), Cochrane Methodology Register (CMR), Database of Abstracts of Reviews of Effects (DARE), Health Technology Assessment (HTA) Database und NHS Economic Evaluation Database (EED).

Die Datenbank Embase stellt relevante, aktuelle biomedizinische Informationen für die weltweite biomedizinische Forschungsgemeinschaft bereit.

MEDLINE® ist die weltweit führende bibliographische Quelle für biomedizinische Fachliteratur und Forschung,

Pschyrembel Online + Herold

Pschyrembel Online ist ein Online-Nachschlagewerk für evidenzbasierte klinische Erstinformation und umfasst u.a. stets aktualisierte Artikel medizinische Kalkulatoren und Laborwerte (Referenzbereiche). Mit „Herold Innere Medizin“ wird vertiefendes Fachwissen im Gebiet Innere Medizin vermittelt.

PubMed

PubMed (Public Medline) ist die bedeutendste bibliographische Datenbank zur Suche von Artikeln aus Journals im biomedizinischen Bereich. Über die vorhandenen Links kann – wenn die Med Uni Graz den Artikel bzw. die Zeitschrift lizenziert hat - direkt auf den Volltext des Artikels zugegriffen werden. Wenn wir die Zeitschrift nicht lizenziert haben, kann der Artikel über das Literaturservice bestellt werden.

Red Book Online

Red Book Online ist die Online-Version von Red Book®, der Quelle für pädiatrische Infektionskrankheiten, erstellt von der American Academy of Pediatrics (AAP). Red Book enthält die AAP-Richtlinien zu Impfungen, Medikamenten sowie zur Diagnose und Behandlung von über 200 Infektionskrankheiten. Die Online-Version bietet außerdem Zugang zu Nachrichten, Aktualisierungen, Ressourcen wie die Impfstatus-Tabelle und über 2.700 Bildern für die Diagnose.

 

UpToDate

Die Datenbank UptoDate® bietet Ärzt*innen und Studierenden Zugang zu aktuellen klinischen Informationen in Form eines umfassenden praxisbezogenen Nachschlagewerks. Themenübersichten werden von medizinischen Expert*innen verfasst, welche die Literatur prüfen und die Informationen zu spezifischen Empfehlungen für Diagnose, Management und Therapie zusammenfassen.

 

Web of Science: Citation Indices

Das Web of Science™ (WoS) ist eine globale, multidisziplinäre Zitationsdatenbank in der u.a. die Zahl der Zitierungen und die im Artikel zitierten Quellen angezeigt wird. Man kann durch Einstieg via die Seite der Universitätsbibliothek der Med Uni Graz die Web of Science Core Collection und MEDLINE® durchsuchen.

Videoplattform JoVE

JoVE ist ein weltweiter Produzent und Anbieter von wissenschaftlichen Videos, die Forschungskonzepte und Forschungstechniken zeigen. Angehörige der Med Uni Graz haben Zugriff auf 13 verschiedene Bereiche der JOVE Video Plattform.

JoVE Education: Klinische Fähigkeiten, Lab Manual Biologie, JoVE Core Biologie und JoVE Core Molekular Biologie.

JoVE Research: Biochemie, Biotechnik, Biologie, Krebsforschung, Genetik, Immunologie und Infektion, Medizin, Neurowissenschaften und Encyclopedia of Experiments.

 

Open Access-Datenbanken

Dermacompass

DermaCompass ist ein Diagnosetool und elektronisches Lehrbuch, das mehr als 300 Diagnosen, 450 Differenzialdiagnosen, circa 160 Therapien und über 6.000 Bilder beinhaltet.  Die App ermöglicht Differenzialdiagnosen, den Vergleich von Bildern und gibt Therapietipps. Die Inhalte werden regelmäßig von Fachexpert*Innen überarbeitet und erweitert.

Directory of Open Access Journals – DOAJ

Das DOAJ indexiert und bietet Zugang zu hochwertigen, frei zugänglichen, peer-reviewed Journals aus allen Fachgebieten. In der Datenbank werden derzeit etwa 2,5 Millionen Artikel aus fast 4000 Journals aus dem medizinischen Bereich nachgewiesen, die direkt online abgerufen werden können.

Europe PubMed Central

Europe PMC bietet einen zentralen Zugang zu PubMed, PMC, Agricola und 24 biowissenschaftlichen Preprint-Server, darunter biorxiv, Research Square und Preprints.org.  Forschungsartikel in Europe PMC sind mit den Daten hinter der Publikation, Protokollen, Smart Citations, Peer-Review-Materialien und mehr verlinkt.

Open Access Publikationen der Med Uni Graz

Im MUG Open Access Archiv können Sie nach allen Publikationen der Med Uni Graz suchen, deren Volltext frei zugänglich ist (Open Access).

PubMed Central

 

PubMed Central (PMC) ist ein kostenloses Archiv für biomedizinische Volltexte, das wie PubMed von der National Library of Medicine der U.S. National Institutes of Health (NIH/NLM) betrieben wird.

Videoplattform JoVE

Studierende, Lehrende und Forscher*innen haben nun Zugriff auf 12 verschiedene Bereiche der JOVE Video Plattform. JoVE ist ein weltweiter Produzent und Anbieter von wissenschaftlichen Videos, illustriert werden Forschungskonzepte und Forschungstechniken.

Die Universitätsbibliothek der Med Uni Graz hat innerhalb des JoVE Education und JoVE Research Bereichs folgende Inhalte für Sie lizenziert:

JoVE Education
JoVE Research
Kontakt

elektronischebibliothek(at)medunigraz.at

Nutzung lizenzierter Datenbanken

Externe Links über die Verlagswebsites führen nicht zum Volltext. Um zu den lizenzierten Volltexten zu gelangen, rufen Sie die elektronischen Ressourcen über die Website der Bibliothek auf und ersetzen Sie bestehende Bookmarks. Außerhalb des Netzwerks der Med Uni Graz ist eine Authentifizierung notwendig.