Universitätsbibliothek

Die Universitätsbibliothek ist das Informationskompetenzzentrum der Medizinischen Universität Graz. Als wissenschaftliche Bibliothek stellt sie Informations- und Lernressourcen zur Verfügung und bietet eine breite Palette an Services an, um das Wissen ihrer Benutzer*innen zu fördern und zu erweitern. Im Mittelpunkt der Universitätsbibliothek stehen die Benutzer*innen und ihre Bedürfnisse, insbesondere die Angehörigen der Med Uni Graz. Als Bibliothek mit einem öffentlichen Auftrag steht sie allen Personen offen, um ihr Interesse an medizinischer Fachinformation zu stillen.

Aktuelle Informationen

Verkürzte Öffnungszeiten am 02. & 07.12.2022

Die Bibliothek und das Lernzentrum haben am 02. und 07. Dezember von 08:00 bis 18:00 geöffnet.

Volltest der Thieme eRef Lehrbuchplattform - 01.10. bis 30.11.2022

Die Universitätsbibliothek bietet Studierenden von 01. Oktober bis 30. November 2022 einen kostenlosen Volltestzu der Thieme eRef Lehrbuchplattform an.

 

Die Plattform bietet Zugriff auf:

•          Humanmedizin u.a. Duale Reihen

•          Kurzlehrbücher

•          Chemie u.a. Mortimer: Chemie

•          Biologie u.a. Taschenlehrbücher

•          Pflege u.a. I care

•          Physiotherapie u.a. Physiotherapietechniken von A-Z

 

Um die eRef Lehrbuchplattform nutzen zu können, verwenden Sie bitte den folgenden Link: http://han.medunigraz.at/han/ereflb/

Wir hoffen, Sie damit weiterhin in Ihrem Studium bestmöglich unterstützen zu können!

Neue E-Books an der UB Med Uni Graz

Mit 1. September bietet die Universitätsbibliothek der Med Uni Graz ihren Benutzer*innen über 4000 neue E-Books an. Über das DDA Modell (Demand Driven Acquisition) der Plattform EBook Central entscheiden Sie, welche E-Books für die Universitätsbibliothek angeschafft werden. In unserem Bibliothekskatalog MEDsearch finden sie alle verfügbaren Titel nachgewiesen und diese sind somit auf vereinfachtem Wege sofort für Sie verfügbar. Bei sehr hochpreisigen Titeln werden Sie gebeten, ein Formular auszufüllen und uns damit einen Ankaufsvorschlag zu schicken. Wir prüfen dann den Titelwunsch vorab und Sie erhalten nach Freischaltung eine Verständigung per E-Mail.

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit gerne an: elektronischebibliothek(at)medunigraz.at

Lernplattform DocCom

Mit 15. Juli 2022 stellt die Universitätsbibliothek der Med Uni Graz ihren Benutzer*Innen eine neue Lernplattform – DocCom - zur Verfügung.

Es handelt sich bei DocCom um ein eine Plattform mit Modulen zur Aus- und Weiterbildung in der Kommunikation im Gesundheitswesen. In den einzelnen Modulen werden Videos zu Gesprächssituation zwischen Ärzt*Innen und Patient*Innen gezeigt. Jedes Modul beinhaltet zusätzlich zu den Videos in Textform erläuternde Informationen, darunter Fragen zur Reflexion, Schlüsselkonzepte, Lernziele, Fertigkeiten, Checklisten und Literaturangaben. Inhaltlich abgedeckt werden u.a. die  folgenden Themen: Anamnese, Informieren, Emotion, Motivation, Sexualität, Spiritualität, Bad News, Gewalt, Sterben.

Der Zugriff auf DocCom erfolgt webbasiert und ist für alle Angehörigen der Med Uni Graz von allen Geräten (Tablet, Smartphone, Laptop) orts- und zeitunabhängig möglich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit gerne an das Team der Universitätsbibliothek: elektronischebibliothek(at)medunigraz.at

EBSCO E-Book Clinical and Nursing Collection

Die Universitätsbibliothek hat die EBSCO E-Book Clinical and Nursing Collection lizenziert.

Die Clinical and Nursing Collection beinhaltet:

Clinical Collection umfasst mehr als 4.100 hochwertige Titel mit den Schwerpunkten Gesundheitswesen, Pflege, Allgemeinmedizin und medizinische Spezialgebiete.

Nursing Collection umfasst über 780 Titel, die speziell auf die Anforderungen von Pflegefachkräften zugeschnitten sind, wie z. B. klinische Anleitungen, evidenzbasierte Praxishandbücher und praktische Übungsanleitungen.

Um die EBSCO E-Book Clinical and Nursing Collection nutzen zu können, verwenden Sie bitte die oben angeführten Links oder nutzen Sie für Ihre Suche unsere Suchmaschine MEDsearch.

Regelungen aufgrund der aktuellen COVID-19-Lage

In der Universitätsbibliothek und im Lernzentrum gelten bis auf weiteres die folgenden COVID19-Maßnahmen:

  • Die Universitätsbibliothek und das Lernzentrum kann ohne fixe Sitzplatzwahl besucht werden. Bis auf weiteres entfällt auch die bislang erfolgte Kontrolle des 2G-Nachweises.

Achten Sie auf sich und andere! Vielen Dank für Ihre Kooperation und bleiben Sie gesund!

Neue Zugangsmodalitäten zur Universitätsbibliothek und zum Lernzentrum ab 4. Juli 2022

Beginnend mit 04. Juli 2022 bis voraussichtlich 9. September 2022 wird der ZMF Vorplatz im 1. Obergeschoß (Außenbereich Café Kern) für die Dauer von dringend erforderlichen Sanierungsarbeiten gesperrt. Während der Bauphase ist der Zutritt zur Universitätsbibliothek und zum Lernzentrum über den Eingang im 1. Stock ZMF daher nicht mehr möglich. Der Zutritt ist ausschließlich über den barrierefreien Haupteingang im Erdgeschoss möglich. Im Zuge der Sanierung wird es lärm- und erschütterungsintensive Arbeiten geben, insbesondere in den Zeiträumen 04.07. bis 08.07., 25.07.bis 29.07. sowie 08.08. bis 12.08. Für die gesamte Dauer der Sanierung bleibt das Café Kern geschlossen. Bereits im Vorfeld laufen Sanierungsarbeiten im Bereich der Straße entlang der Straßenbahnschienen, die ebenfalls lärmintensiv sein können. Bitte benutzen Sie ab 4. Juli wieder ausschließlich den Haupteingang zur Bibliothek.

Neue Lernplattform ekg.training

Ab sofort stellt die Universitätsbibliothek der Med Uni Graz ihren Benutzer*Innen eine neue Lernplattform – ekg.training  - zur Verfügung. 

Bei ekg.training handelt es sich um eine Plattform, auf der EKGs gelesen, interpretiert und von Grund auf gelernt werden können. Die Plattform beinhaltet Kurse, die aus Videos, Fragen und Übungen (z.B. EKG-Führerschein, Kurse zur speziellen EKG-Diagnostik in der Notaufnahme, EKG-Diagnostik bei Synkopen) bestehen. 

Um die Plattform nutzen zu können, klicken Sie bitte auf ekg.training und füllen Sie das Anmeldeformular aus. Sie erhalten in weiterer Folge Ihre Zugangsdaten per Mail zugesandt. Nach dieser einmaligen Registrierung können Sie von allen Geräten (Tablet, Smartphone, Laptop) orts- und zeitunabhängig auf alle freigeschalteten Kurse und Trainings von ekg.training zugreifen. 

Fragen an: elektronischebibliothek(at)medunigraz.at

Neue Lernobjekte in der Universitätsbibliothek

Um die Studierenden der Med Uni Graz bestmöglich zu unterstützen, erweitert die Universitätsbibliothek der Med Uni Graz ihren Bestand stetig. Für die Benutzer*innen der Universitätsbibliothek stehen nun neue Lernobjekte zur Verfügung.

Vier Knochenkoffer können in der Universitätsbibliothek entlehnt werden. Zwei zusätzliche Knochenkoffer befinden sich im Lernzentrum. Die Knochenkoffer, eine Dauerleihgabe des Lehrstuhls für Makroskopische Anatomie, bestehen aus 18 Knochenmodellen: 1.Oberarmknochen (Humerus), 2.Elle (Ulna), 3.Speiche (Radius), 4.Schulterblatt (Scapula), 5.Schlüsselbein (Clavicula), 6.gefasste Hand (Ossa manus), 7.Oberschenkel (Femur), 8.Schienbein (Tibia), 9.Wadenbein (Fibula), 10.Kniescheibe (Patella), 11.Beckenknochen (Coxa), 12.gefasster Fuß (Ossa pedis), 13.Sprungbein (Talus), 14.Fersenbein (Calcaneus), 15.Atlas, Axis, Hals-, Brust- und Lendenwirbel (Vertebra) lose aufgehängt an einem Nylonfaden, 16.Kreuzbein (Sacrum), 17.Brustbein mit Knorpeln (Sternum), 18.Rippe (Costa).

Darüber hinaus können Studierende in der Universitätsbibliothek mobile Sonographiegeräte für bis zu 72 Stunden entlehnen. Eine Kooperation mit Sono4You ermöglicht diesen Service. Sechs mobile Sonographiegeräte von Sono4You werden für die Entlehnung den Studierenden der Med Uni Graz zur Verfügung stehen. Die Sonographiegeräte sind in Taschen verpackt und beinhalten: 1 mobiles Sonographiegerät mit Ladestation inkl. Ladekabel, 1 IPad inkl. Ladekabel, 1 Flasche Schallgel, Reinigungstücher, Küchenrolle, Anleitungen zur Verwendung der Geräte.

Bibliothek

Lernzentrum

Die Integration des studentischen Lernzentrums in die Bibliothek bietet die Chance, neuen Lern- und Lehrformen täglich gerecht zu werden. Das Lernzentrum befindet sich im 1. Obergeschoß des Bibliotheksgebäudes. Ein Gruppenarbeitsraum sowie weitere Leser*innenplätze bieten hier Platz zum Lernen und zum Kommunizieren. 

Eine Auswahl der wichtigsten Lehrbücher wird von den Mitarbeiter*innen, die unsere Besucher*innen auch gerne beraten, zur Verwendung im Lernzentrum ausgegeben. Neben WLAN stehen zwei Internetarbeitsplätze und ein Kopierer zur Verfügung.

Die Bibliothek im Überblick

Bibliothek

Öffnungszeiten

Bibliothek

Montag bis Freitag08:00 – 22:00 Uhr
Samstag09:00 – 13:00 Uhr

Lernzentrum

Montag bis Freitag08:00 – 22:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag09:00 – 22:00 Uhr

Infrastruktur

  • 230 Leser*innenplätze
  • 52 PC-Arbeitsplätze
  • Multifunktionsgeräte zum Drucken, Scannen und Kopieren
  • Buchscanner
  • Freier WLAN-Zugang
  • Gruppenarbeitsräume mit PCs
Bibliothek

Ressourcen

  • 230 von der Lehre empfohlene Titel
  • 2.000 Grundlagenwerke
  • 2.000 E-Books
  • 5.500 elektronische Zeitschriften
  • 70.000 Zeitschriftenbände
  • 13 Datenbanken
  • 1.600 gedruckte und elektronische Abschlussarbeiten der Med Uni Graz

Leiterin der OE

Mag.a
Kerstin Grossmaier-Stieg MSc
T: +43 316 385 73064

Teamassistenz

Sida Becirovic 
T: +43 316 385 73071

Anfahrt und Lageplan

  • Straßenbahn Linie 7
  • Buslinien 41, 64, 64E
  • Haltestelle: St. Leonhard/Klinikum Mitte

 

Die Bibliothek befindet sich im Gebäudekomplex des Zentrums für Medizinische Forschung (ZMF), direkt am Gelände der Med Uni Graz und des Universitätsklinikums.
Wichtige Info: Baustellenbedingt ist der Zugang zur Bibliothek nur über die Brücke ZMF/Klinikum gegenüber der Augenklinik, weiter durch das Stiegenhaus und das ZMF-Foyer möglich. 

 

Kontakt

Universitätsbibliothek der Med Uni Graz 
Stiftingtalstraße 24
8010 Graz
T: +43 316 385 73050
F: +43 316 385 73059