Universitätsbibliothek

Die Universitätsbibliothek der Med Uni Graz bietet ein umfassendes Angebot an analogen und digitalen Medien. Der Ausgangspunkt für die Literatursuche und Recherche ist der Bibliothekskatalog MEDsearch. EZB und PubMed sind für die Zeitschriften- und Artikelsuche essentiell. Unterschiedliche Datenbanken und die Lernplattform Amboss unterstützen Studierende in ihrer Ausbildung.

Über die Fernleihe können gegen einen Aufpreis Medien der österreichischen Partneruniversitäten bestellt und genutzt werden.

Suchmaschine MEDsearch

In der Suchmaschine MEDsearch ist der analoge und digitale Bestand der Universitätsbibliothek der Med Uni Graz zu finden. Unterschiedliche Suchoptionen, Suchoperatoren, Filtermöglichkeiten und allgemeine Hilfestellungen tragen zu einem verbesserten Suchergebnis bei. Die Klassifikationen stellen eine fachliche Sortierung dar, die Modulübersicht deckt die Fächer im medizinischen Studienverlauf ab.

Fachjournals und Zeitschriftenartikel (EZB)

Über die elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) sind die von der Universitätsbibliothek der Med Uni Graz lizenzierten Zeitschriften einsehbar und abrufbar. Darüber hinaus gibt es ein breites Angebot an frei zugänglichen Zeitschriften. Um zu den einzelnen Heften und zum Volltext zu gelangen, klickt man auf den Volltext. Das „i“ (Information/ Readme) hinter dem Volltext, erklärt weitere Nutzungsanweisungen.

Das Ampelsystem in der EZB zeigt an, ob eine Zeitschrift von der Universitätsbibliothek der Med Uni Graz lizenziert wird. Eine grüne Ampel signalisiert eine frei zugängliche Zeitschrift. Eine gelbe Ampel verweist auf eine vollständige Lizenzierung (über alle Hefte und Jahre hinweg), eine gelb-rote Ampel bedeutet eine Lizenzierung von Teilen (nicht alle Hefte und Jahre, keine Vollständigkeit). Bei einer roten Ampel sind keine Lizenzierung und kein Zugang vorhanden. 
 

Digitale Bibliothek

Das Angebot digitaler Ressourcen der Universitätsbibliothek umfasst fachrelevante Datenbanken, E-Journals, E-Books, sowie die Lernplattform Amboss. Der Zugriff auf elektronische Ressourcen ist in der Bibliothek für alle Besucher*innen möglich. Angehörige der Med Uni Graz können die Ressourcen auch im Fernzugriff nutzen – in diesem Fall werden Sie zur Authentifizierung aufgefordert.

Nutzung lizenzierter Datenbanken

Externe Links über die Verlagswebsites führen nicht zum Volltext. Um zu den lizenzierten Volltexten zu gelangen, rufen Sie die elektronischen Ressourcen über die Website der Bibliothek auf und ersetzen Sie bestehende Bookmarks. Außerhalb des Netzwerks der Med Uni Graz ist eine Authentifizierung notwendig.

Universitätsbibiothek

Sollten Sie die gesuchte Literatur im umfassenden Angebot der Universitätsbibiothek nicht finden, so können Sie uns diese als Ankaufoption vorschlagen.

Ankaufsvorschläge

Kontakt Recherche allgemein

Mag.
Wolfgang Simhofer 
T: +43 316 385 73052

Kontakt Digitale Ressourcen

Mag.
Gregor Steinrisser-Allex 
T: +43 316 385 73070