Bild
Open Access

Open Access-Abkommen mit Elsevier ab 2020

  • Laufzeit: 1.1.2020 bis 31.12.2020
  • Gültig für Submissions ab 1.1.2020
  • Zeitschriften: Subskriptionszeitschriften mit Open Access-Option (ohne Titel von Cell Press und Lancet).
  • Förderberechtigte AutorInnen: Angehörige der Med Uni Graz (zum Zeitpunkt der Submission (!) mit der Rolle „corresponding author“)
  • Artikeltypen: CRP (Case Report), DAT (Data), FLA (Full-length article), MIC (Microarticle), OSP (Original software publication), PGL (Practice guidelines), PRO (Protocol), REV (Review article), RPL (Replication studies), SCO (Short communication), SSU (Short survey), VID (Video article)
  • Mögliche Lizenzen: CC BY 4.0, CC BY-NC-ND 4.0
  • Sonderbestimmungen: Kostenübernahme ausschließlich für Open Access, nicht aber für andere Gebühren wie z.B. colour charges
  • Beim Verlag abrufbare Informationen 
  • Workflow: Bei der Submission wählen Sie bitte im Elsevier-Webinterface Med Uni Graz als Ihre Einrichtung aus. Nach der Eingabe von Co-AutorInnen und FördergeberInnen wird Ihnen dann „Gold Open Access“ als Teil des Abkommens angeboten (d.h. ohne Bezahlung von APCs). Die Zugehörigkeit zur Med Uni Graz wird von der Bibliothek/Open Access-Koordination der Med Uni Graz verifiziert.
  • Anleitung Elsevier
  • Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte Gregor Steinrisser-Allex, Open Access-Koordinator der Med Uni Grazopenaccess@medunigraz.at / ++43 316 385 73070.

Zurück zur Übersicht